Paypal ist doof

Leider kommt man heute an einem Paypalkonto bei Internetkäufen noch weniger vorbei als an einer Kreditkarte. Bisher hatte ich damit auch wenig Ärger, aber ein abendlicher Online-Kauf zeigte mir dann, wie schlecht das System eigentlich ist.

Nach dem letzten Klick fürs Bezahlen, wo sonst eingeblendet wird, dass die Transaktion erfolgreich war, erschien eine Fehlermeldung, dass der Vorgang wegen eines Serverfehlers nicht abgeschlossen werden konnte.

Naja, kann ja passieren. Also mal kurz in ebay geschaut – tatsächlich, der Artikel war noch unbezahlt und Mails über den Zahlvorgang waren auch keine eingetroffen. Also habe ich die Zahlung einfach wiederholt, und diesmal lief alles anstandslos durch.

Leider trafen dann kurz später 2 Mails über den abgeschlossen Bezahlvorgang ein. Auch im Paypal-Online-Konto war der Bezahlungsvorgang 2mal drin.

Ich habe dann sofort eine E-Mail an Paypal geschickt, um auf den Fehler hinzuweisen. Reaktion (innerhalb von 3 Tagen): Null

SAFTLADEN!

Und auf den Seiten von Paypal findet man nach einigem Suchen den Hinweis, bei einer Doppelzahlung möge man sich mit dem Empfänger in Verbindung setzen.

Paypal

Das ist ja wohl eine Frechheit. Da Paypal eine ebay-Tocher ist, kann man ja wohl erwarten, dass Artikel als “bezahlt” markiert werden, damit man sie nicht versehentlich nicht doppelt bezahlt, zumal ja ausdrücklich eine Fehlermeldung kam.

Und das Geld geh ja auch nicht in der nächsten Minute an den Empfänger, sondern wird nur dessen Paypal-Konto gutgeschrieben. Das kann Paypal ja wohl selbst korrigieren. So aber ist man wegen eines Fehlers von Paypal auf die Gutmütigkeit des Händlers angewiesen!

Bei einer vernünftigen Bank könnte man auch eine Reaktion erwarten. Paypal hat das scheinbar nicht nötig.

P.S.: Ich werde in Zukunft außerhalb von ebay wieder per Kreditkarte bezahlen.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Rechtliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.